burger

Anna Mafalda Bock

Angestellte Rechtsanwältin
Fachanwältin für Arbeitsrecht

Anna Mafalda Bock berät und vertritt im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht.

Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung und Gestaltung des Einsatzes von Fremdpersonal. Hierbei geht es um die Vermeidung von Scheinselbständigkeit und illegaler Arbeitnehmerüberlassung. Sie berät bei der Planung und Durchführung des Fremdpersonaleinsatzes und nimmt die Vertretung gegenüber Behörden und Gerichten im Rahmen von Prüfungen, etwa der Deutschen Rentenversicherung Bund, wahr.

Ein weiterer Beratungsschwerpunkt sind betriebliche Umstrukturierungen, wie Outsourcing-Projekte, Personalabbaumaßnahmen und andere Anpassungsprozesse, einschließlich der Interessensvertretung gegenüber Betriebsräten. Diese Projekte unterstützt Anna Mafalda Bock sowohl in der Umsetzung und Durchführung als auch in der strategischen Planung.

Auch im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes berät sie sowohl bei individuellen als auch bei kollektiven Fragestellungen.

WERDEGANG

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Libera Università Internazionale degli Studi Sociali Guido Carli, Rom
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg mit Abschluss des Zweiten Staatsexamens 2016
  • seit 2016 Zulassung als Rechtsanwältin
  • seit 2021 Fachanwältin für Arbeitsrecht 

SPRACHEN

  • Deutsch, Englisch

Tätigkeitsbereiche
  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsstrafrecht
  • Beschäftigtendatenschutz

Sekretariat